ALLE | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Frido Hohberger

Frido Hohberger

Frido Hohberger / geboren 1949 in Tauberbischofsheim / Zeichnung, Malerei und Duckgrafik / 1984-91 Studium an der Kunstakademie Stuttgart bei Prof. Rudolf Haegele / 1991 Stipendium der Fondazione Ratti, Como bei Antonio Saura / Einzelausstellungen im In-und Ausland (Salzburg, Amsterdam, Frankfurt, Saabr├╝cken, Stuttgart, Ulm, Bamberg, Bad Boll, Marbach, Reutlingen, Tauberbischofsheim/Gr├╝nsfeld, T├╝bingen, Winterbach) / seit 1995 Leiter des Zeicheninstituts der Universit├Ąt T├╝bingen / Arbeiten in ├ľffentlichen Sammlungen: Regierungspr├Ąsidium T├╝bingen, Regierungspr├Ąsidium Stutt-gart, Landratsamt Reutlingen, Arbeitsgericht Reutlingen, Bayrische Staatsgem├Ąldesammlung M├╝nchen / Literatur: T├╝binger Kataloge Nr. 43/1 und 2 , Kulturamt der Universit├Ątsstadt T├╝bingen, Mitglied der Neuen M├╝nchner K├╝nstlergenossenschaft / Mitglied des T├╝binger K├╝nstlerbundes / lebt und arbeitet in T├╝bingen

http://www.frido-hohberger.de
Men├╝