ALLE | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Prof. Heribert Ottersbach

Prof. Heribert C. Ottersbach / 1960 Geboren in K├Âln / 1992-93 Gastprofessor am Centro de Arte e Communicacao visual (AR.CO), Lissabon / 2003 Lehrauftrag an der California State University, Long Beach, Los Angeles / 2007 Kunstpreis der Stadt Darmstadt (Wilhelm-Loth-Preis) / 2011 Lehrauftrag an der Kunsth├Şgskolen, Oslo / seit 2009 Professor f├╝r Malerei an der Hochschule f├╝r Grafik und Buchkunst, Leipzig / lebt in Leipzig und S├Ârmland (Mittelschweden) / Einzelausstellungen (Auswahl): 1999 Kunstmuseum D├╝sseldorf / 2003 Museum Folkwang Essen / 2007 Kunsthalle T├╝bingen / 2008 ALTANA Kulturstiftung, Bad Homburg; Museum Mathildenh├Âhe, Darmstadt; Museum Villa Stuck, M├╝nchen / 2008-09 Hamburger Kunsthalle, Hamburg / 2010 MAG (Museo Alto Garda), Arco (Ital.) / 2013 Akira Ikeda Gallery, New York, Tokio / 2016 Galerie von Salis, Salzburg; Beck & Eggeling, D├╝sseldorf, Wien / Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland / Monografische Literatur (Auswahl): „Heribert C. Ottersbach – Modernebilder 1995-1999“, Kunstmuseum D├╝sseldorf 1999; „Ottersbach – Echtzeit 68.89“, Museum Folkwang Essen 2003; „Heribert C. Ottersbach – In Erwartung der Ereignisse“, Kunsthalle T├╝bingen 2007; „Arkadia Block“, Hamburger Kunsthalle 2008;“Heribert C. Ottersbach. H├Ąlfte des Lebens“, Altana Kulturstiftung, Bad Homburg, Museum Villa Stuck, M├╝nchen; „Heribert C. Ottersbach. Sils Maria Waldhaus oder Ebene 4 ist heute nicht verf├╝gbar“, Galerie Haas, Z├╝rich 2013; „Heribert C. Ottersbach. Das erste Mal“, Galerie Thomas von Salis, Salzburg 2016/ Arbeiten in Museen und Sammlungen (Auswahl): Museum Ludwig, K├Âln, Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt, Getty-Center, Los Angeles, Museum of Modern Art, New York, Harvard University, Cambridge (Mass.), Yale University, New Heaven, The Jewish Museum, New York, National Gallery, Washington, Biblioth├Ęque National, Paris, Staatsgalerie Stuttgart, Sammlung Frieder Burda, Sammlung Swiss Re, Sammlung Holtzbrinck Gruppe, Stuttgart, Hamburger Kunsthalle, Hamburg, Centre Pompidou, Paris, Sammlung Hypovereinsbank – UniCredit, M├╝nchen, Dominique Haim Collection, Paris und New York, Barilla-Collection, Parma

Men├╝