Ausfall: Zeichnen mit der Kohle - Intensivkurs Zeichnen und MalenKurs abgeschlossen

Der Kurs ist abgeschlossen

Kursnr.
099-20
Beginn
Mo., 04.05.2020,
09:00 - 16:00 Uhr
Dauer
6 Tage
Geb√ľhr
540,00 €
In den ersten zwei Tagen des Seminars werden wir zum eigenen zeichnerischen Ausdruck gelangen. Am besten geschieht dies √ľber das automatische Zeichnen, eine Methode, die von den fr√ľhen Surrealisten als "√©criture automatique" in die Kunst eingebracht wurde. Wie jene K√ľnstler wollen wir den spontanen, absichtslosen Impulsen der Hand folgen und so einen direkten Ausdruck unbewusster Kreativit√§t erreichen, der Linien, Formen und Strukturen auf die Fl√§che bringt. Dies ist eine gute Vorbereitung zur Malerei.
Als erstes wird ein Objekt Ausl√∂ser des automatischen Zeichnens sein; es folgt ein inneres Portrait. Wir arbeiten mit Bleistift, Kohle, Tusche, Pastell-√Ėlkreide und anderen Materialien.
Die im ersten Teil des Seminars gemachten Erfahrungen gehen in die Malerei √ľber. Eine Bildidee wird dann zum eigenen malerischen Ausdruck. Die Wirkung von Farben erleben, Farbe als Raumkonzept ins Bild integrieren und den Blick f√ľr die eigenen Farbvorlieben, Formen und Figuren sch√§rfen, so dass sich jeder einzelne intensiv seinem Bildthema n√§hern kann und sich mittels einer Farbgrundierung, die individuell f√ľr das eigene Thema ausgesucht wird, neue Erfahrungen machen.
Die Phasen von der Bildvorstellung zum durchgearbeiteten Bild werden jeweils individuell unterst√ľtzt. Einzelgespr√§che im Kurs sichern und vertiefen die gemachten Erfahrungen. Ein Skizzenbuch unterst√ľtzt und dokumentiert den malerischen Weg. Der Kurs soll die selbstbewusste k√ľnstlerische Entwicklung stabilisieren und Anregungen zur individuellen Weiterarbeit geben.
(Der rote Bolus und andere Pigmente werden bereitgestellt)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verf√ľgbar.

Kurstermine

Anzahl: 0

F√ľr diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.