2024, Akademiekurs, Malerei
Großzügige Malerei
Kurs-Nr. 041-24 |
14 Teilnehmer
| 540 EUR pP |
Mo 12.02.- Sa 17.02.2024| 6 Tage
MO-FR 10-17 Uhr| SA 10-13 Uhr

042-1-22 -Materialliste Gleich

»Mit den Augen denken« ist seit Jahren die Devise bei den von mir durchgeführten Workshops, die sowohl Fortgeschrittenen als auch Anfängern aller Altersgruppen offen und nicht unter dem Stern einer bestimmten Stilrichtung stehen. Ich verstehe Malerei in erster Linie als geistigen Prozess, der aus dem Unbewussten schöpft und Emotionen in Form verwandelt. Besinnungslosigkeit beim malerischen Akt, wird zur Kondition der Besinnung, ja des Sinns.
Das Arbeiten in größerem Format bewahrt die Kursteilnehmer vor zu viel Tüftelei. Die Technik ist einfach und leicht erlernbar. Die Verwendung von grundiertem Papier als Malgrund baut stark die Hemmungen ab, die man üblicherweise vor einer weißen Leinwand hat. Zeitaufwendige Vorbereitungen gilt es zu vermeiden, sodass die gesamte Kurszeit zur Verwirklichung der künstlerischen Ideen zu Verfügung steht. In Einzel- und Gruppengesprächen begleite ich das Entstehen der Arbeiten, ohne zu stark zu intellektualisieren. Exkurse in die Farbenlehre sind möglich, Hinweise auf Beispiele aus der Kunstgeschichte an der Tagesordnung,
Jahr für Jahr bin ich aufs Neue fasziniert von dem künstlerischen Potential, das von jedem Einzelnen eingebracht wird, das aber durch die Arbeit innerhalb der Gruppe eine signifikante Steigerung erfährt. Ich freue mich schon auf viele neue Gesichter, wie neue Ideen.

041-24
keyboard_arrow_up