Akademiekurs, Malerei
How is freedom? – Freie Malerei – gerne groß!
Kurs-Nr. 040-23 |
12 Teilnehmer
| 660 EUR pP |
Mo 03.04.- Sa 08.04.2023| 6 Tage
MO-FR 10-17 Uhr| SA 10-13 Uhr

Freie nicht gegenständliche Malerei ist ein gängiger Begriff. Wir verstehen darunter gestisches prozessorientiertes Arbeiten, mal etwas wilder und mal etwas zarter, manchmal mit wuchtigen Pinseln und manchmal mit eher sinnlichen Linien und natürlich auch alles miteinander kombiniert. Und genau darum soll es in diesem Kurs gehen. Es ist alles erlaubt, jede Form von künstlerischer und malerischer Technik, lediglich die Realität muss draußen bleiben.
Freie Malerei stellt aber auch immer die Frage nach der eigenen Freiheit. Wie frei sind wir, unsere eigene Sprache zeitweise zu verlassen und uns in unbekanntes Terrain vorzuwagen, ein Terrain, welches nicht unbedingt unserem Gefühl von Ästhetik entspricht, unseren bevorzugten Darlings, sondern uns auffordert, neu zu denken und uns ggf. neu zu erfinden.
Also wie frei bist Du?
Natürlich fände ich es klasse, groß zu arbeiten, gerade in diesen wunderbar großen Räumen der Akademie, aber manchmal kann es auch reizvoll sein, viele kleinere Ansätze auszuprobieren. Mindestmaß: 100 x 120 cm, gerne sehr viel größer. (Bei größeren Formaten bitte ich darum, die Leinwand nicht an die Wände zu tackern, sondern mit Keilrahmen zu arbeiten!)

040-23