Akademiekurs, Malerei
Ideen umsetzen – Imagination und Ausdruck
Kurs-Nr. 057-22 |
12 Teilnehmer
| 540 EUR pP |
Mo 19.09.- Sa 24.09.2022| 6 Tage
MO-FR 10-17 Uhr| SA 10-14 Uhr

‚ĖļKurs buchen

Materialliste Kurs Nr. 057-22 – Jureit

Bei der individuellen Auffassung einer guten Bildbearbeitung geht es in erster Linie um eine noch nie dagewesene Idee bzw. den eigenen Ausdruck, also um eine ganzheitliche Vorgehensweise bereits zu den ersten Entw√ľrfen beim Entstehen des Bildes. Hier sind Skizzen eine sehr gute und grunds√§tzliche Voraussetzung.
Wichtig sind auch hier die Gedanken einer der Arbeit zugrunde liegenden Thematik. Die weitere Auseinandersetzung mit den verschiedensten Darstellungen einer gut durchdachten Komposition ist schon deshalb unvermeidlich und in den Anf√§ngen bereits entscheidend. Das ‚Äěwas will ich sagen‚Äú entscheidet dann ¬≠ wie man die eigenen Gedanken in einem Gem√§lde umsetzen kann.
Mit gro√üer Sorgfalt n√§hern wir uns der Vielfalt s√§mtlicher Entwicklungsm√∂glichkeiten, ergr√ľnden deren Bildaufbauten sodann auch √ľber die Farbe und entwickeln dabei immer wieder neue Ideen zu einer gezielten Weiterarbeit. Die daraus gemachten Erfahrungen werden √ľberaus deutlich und sind wichtig zum Aufbau von weiteren zielorientierten √úberlegungen.
Unter Ber√ľcksichtigung der einzelnen F√§higkeiten der Teilnehmer/innen gebe ich sodann Impulse zu weiterf√ľhrenden aufbauenden und grundlegenden Gedanken, sowie deren Spiegelung zur zeitgen√∂ssischen Kunst.
In meinen theoretischen Vorlesungen, die ich täglich an den Gesamtunterricht anpasse, gebe ich wichtige Hinweise auf eine moderne ziel­ und zeitgerechte Überlegung zur Machart eines gut durchdachten Bildes. Dabei wird jede neue Entwicklung im Bild eine ständige intellektuelle Herausforderung mit ungewohnten Vorgehensweisen und einem ebenso unerwarteten Ausgang.
√úber neu gesetzte Impulse lernen die Teilnehmer deren Bedeutungen erkennen, anders zuzuordnen oder Wesentliches im Bild hervorzuheben.
Gearbeitet wird auf Leinwand oder Papier, mit Pinsel, Spachtel, Lappen oder Stiften, jeweils mit Acryl oder Dispersion, unter Einsatz des ganzen Körpers und dem Mut zum Experiment. Um unsere Zusammenarbeit zu erleichtern, bringen sie bitte ein paar Fotos Ihrer Arbeiten und eventuell eigenes Skizzenmaterial mit.

057-22