Veranstaltungen
KUNST & REDEN- TIEFENSCHÄRFE- Künstlergespräch mit Carsten Westphal
Kurs-Nr. |
| EUR pP |
Ort: Galerie im Alten Feuerhaus
Do 14.07.- Do 14.07.2022| 1 Tage
DO 19 Uhr
Ein Künstlergespräch mit Carsten Westphal zur aktuellen Ausstellung ATELIER ERDE. CARSTEN WESTPHAL & BERNHARD EDMAIER, mit Dr. Angelika Jung-Hüttl, moderiert von Stefan Wimmer, Direktor der Kunstakademie Bad Reichenhall.
Westphal schafft in seinen Gemälden ein Bild der Wüsten der Welt. Hierbei dienen seine Reisen einer Archäologie der Landschaft und der Natur. Der Archäologe, eine Disziplin die Westphal studierte, sucht in den vorgefundenen Elementen der Natur nach einem tieferen Sinn. Er schafft in der Natur, den Elementen ausgesetzt, Gemälde, die diese Elemente nicht oberflächlich zeigen, sondern vielmehr sich auf der Leinwand in ihrer Wechselwirkung abbilden. Und dementsprechend sind seine Landschaften Erzählungen unseres Planeten und der Entwicklung, Veränderung und Einschreibung seiner Elemente.

DO 14. Juli 2022, 19 Uhr
Städtische Galerie im Alten Feuerhaus,
Eintritt frei

Vita:
Carsten Westphal / 1963 in Hamburg geboren / Aquarellmalerei erlernt bei dem Hamburger Maler Peter Lübbers / Studium der Klassischen Archäologie / freischaffender Maler seit 1995 / lebt und arbeitet in den Wüsten der Welt, mit Atelier in Hamburg / zahlreiche Ausstellungen in Galerien und Museen / Vorträge und Lehrtätigkeit in Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich / in den Messner Mountain Museen Corones und Firmian kann man seine neuen Bergbilder anschauen.