2023, Veranstaltungen
KUNST & REDEN: Thomas Lange_ Tragik & Schönheit
Kurs-Nr. |
| EUR pP |
Ort: Medienraum
Do 11.05.- Do 11.05.2023| 1 Tage
DO 19 Uhr

Ein Vortrag von Thomas Lange mit kunsthistorischen Beispielen.

Kunst dreht sich um die existenziellen Fragen des Lebens. Leben hat viele Facetten, auch die der Tragik, aber kann man den Schrecken darstellen, darf man nach Auschwitz Bilder malen? Umgekehrt: kann man eine Schönheit darstellen, die den Schrecken ignoriert und ihn mit Zuckerkuss übergießt? Will man aber Tragik und eben Schrecken und Leid z.B. als Bild darstellen, ist die Herausforderung dennoch, ein „schönes“ Bild herzustellen. Der Vortrag behandelt diese Thematik anhand von  Bildbeispielen .

DO 11. Mai 2023, 19 Uhr
Medienraum der Kunstakademie
Eintritt frei


VITA:

Thomas Lange

Thomas Lange / 1957 in Berlin geboren / 1976-82 Studium an der Hochschule der Künste Berlin bei Wolfgang Petrick und Herbert Kauffmann / Stipendiat der Karl-Schmidt-Rottluff-Stiftung / seit 1978 zahlreiche Ausstellungen u.a. im Guggenheim Museum New York, bei der Biennale di Venezia, im Mori-Center Tokio und im Palazzo Venezia, Rom

keyboard_arrow_up