Onlinekurs
online-Kurs: Vom Alltag ins Weltall und zurück!
Kurs-Nr. 222-22 |
10 Teilnehmer
| 240 EUR pP |
Ort: Online
Di 03.05.- Di 17.05.2022| 3 Tage

Di. 03.05.2022 / Di. 10.05.2022 / Di. 17.05.2022 (jeweils Dienstag, 18.30h – 21.00h)

Laut Statistik besitzt der Mitteleuropäer durchschnittlich 10 000 Gegenstände! Obwohl diese uns meist im täglichen Gebrauch über Jahrzehnte begleiten, nehmen wir sie kaum wahr! In diesem Kurs wollen wir einen frischen Blick auf die Welt um uns herum werfen und Alltagsgegenstände als Inspiration für spannende figürliche/ abstrakte Bilder nützen.
Anhand ausgewählter Mal- und Zeichenaufgaben eröffnen sich uns neue künstlerische Perspektiven auf die Dinge! Logik und akkuraten Proportionen lassen wir dabei hinter uns. Das Erfühlen, das Ertasten und das Erfinden von Objekten, tritt jetzt in den Vordergrund. Spielerisch reduzieren wir Formen und lösen sie von ihrer zweckmäßigen Funktion! Nach Herzenswunsch gestalten wir sie neu und integrieren sie in unsere Bildkomposition! Die individuelle Entwicklung einer Farbpalette und Anwendung im Motiv, wird uns helfen, Emotionen und Stimmungen dabei auszudrücken!

Tag 1: Wir reduzieren den Bildausschnitt auf das die für uns Wesentliche in Schwarz- Weiß / Zeichnerische Details treffen auf Malerei!

Tag 2: Neubetrachtung! Die Hierarchie von Vordergrund und Hintergrund wir neu ausgelotet! Funktion des Objekts wird nebensächlich. Farbe wird mit einbezogen!

Tag 3: Intuition & eigener Ausdruck! Wir verleihen den Bildausschnitt unsere Farbpalette und ergänzen und verändern das Motiv zu Gunsten der eignen künstlerischen Vision.

Mit den Readymades veränderte Marcel Duchamp die Kunstwelt drastisch; Gebrauchsgegenstände wie eine Fahrradgabel oder ein Hocker wurden fortan als Skulptur betrachtet! Ebenfalls werden wir in diesem Kurs die Erfahrung teilen, sachliche Utensilien in die bunte Welt des Malers zu tauchen!

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet!

222-22
Menü