Spezialkurs
Post Body
Kurs-Nr. 129-21 |
10 Teilnehmer
| 420 EUR pP |
Do 22.04.- So 25.04.2021| 4 Tage

Ôľ║Kurs buchen

Bildhauerei meets Performance – ein k├╝nstlerisches Crossover in Zeiten der K├Ârperlosigkeit.
Der menschliche K├Ârper wird zunehmend mit negativen Assoziationen belegt. Er riecht, ist Tr├Ąger von Viren und Bazillen, ist unansehnlich, scheidet aus. Mehr und mehr verlagern sich Arbeit und soziale Aktivit├Ąt ins Virtuelle. Wie schon im 18. Jahrhundert stehen wir an einem gesellschaftlichen Paradigmenwechsel. Welche Auswirkungen hat das auf k├╝nstlerisches Tun? Auf die eigene Haltung dem K├Ârper gegen├╝ber? Wie steht es ├╝berhaupt mit meinem eigenen K├Ârper? Ist der noch ein Teil von mir?
Im Kurs gehen wir unmittelbar mit dem K├Ârper und Materialien um. Wir handeln, ber├╝hren, lassen uns ber├╝hren. Als Materialien nutzen wir Dinge des Alltags mit denen wir schnell arbeiten und r├Ąumlich gro├č werden k├Ânnen: Stoff, Dachlatten, Schnur, Papier, Pappe etc. Es k├Ânnen R├Ąume, Performances, Skulpturen, Zeichnungen, Videos, Fotographien entstehen. Unser Tun und die Ergebnisse reflektieren wir und bringen sie mit dem Thema der K├Ârperlosigkeit, und den daraus hervorgehenden Fragen, ins Gespr├Ąch.

129-21
Men├╝