Veranstaltungen
REICHENHALLER RESONANZ _Rettet das Digitale die Kultur?
Kurs-Nr. |
| 18 EUR pP |
Ort: Städtische Galerie im Alten Feuerhaus
Mi 15.03.- Mi 15.03.2023| 1 Tage
MI 19 Uhr

‚ĖļKurs buchen

Eintritt: 15 EUR (inkl. Getränk)

Tickets f√ľr jede Veranstaltung unter +49 (0) 8651 ‚Äď 762 80 80 | kontakt@brphil.de oder an der Abendkasse

Ort:¬†ST√ĄDTISCHE GALERIE IM ALTEN FEUERHAUS | AEGIDIPLATZ 3 | 83435 BAD REICHENHALL

Anfahrt √ľber Google Maps


Neustart und Neugier bei der REICHENHALLER RESONANZ

EINE DISKUSSION

Wir freuen uns, Ihnen heute die Wiederaufnahme der Gespr√§chsreihe REICHENHALLER RESONANZ im Jahr 2023 ank√ľndigen zu k√∂nnen. Mit insgesamt f√ľnf Veranstaltungen haben wir – die Bad Reichenhaller Philharmoniker und die Kunstakademie Bad Reichenhall viel vor.

Am Mittwoch, den 15. M√§rz 2023 um 19 Uhr diskutieren wir unter dem Titel „Rettet das Digitale die Kultur?“ mit den Digitalpionieren Andr√© B√ľcker, den Intendanten des Staatstheaters Augsburg, der zahlreiche Inszenierungen nicht nur in hybrider Form entwickelt hat, sondern digitale Instrumente integrativ f√ľr die K√ľnste fruchtbar machen konnte. Ebenfalls auf dem Podium wird Sabine Faller sein, Mitarbeiterin f√ľr digitale Kulturvermittlung am Zentrum f√ľr Kunst und Medien (ZKM) in Karlstruhe und als Digitalexpertin f√ľr die Stiftung Forum Recht t√§tig, die sich seit vielen Jahren mit der Bedeutung des Digitalen f√ľr den Kulturbetrieb besch√§ftigt. Moderiert wird dieses Gespr√§ch von Harald Labbow und Stefan Wimmer.

Unter dem Motto Neustart und Neugier st√ľrzen wir uns auf vielf√§ltige Aspekte in Politik, Kultur und Gesellschaft. Corona hat wie eine Brandbeschleuniger auf den Kulturbetrieb gewirkt: negativ wie positiv. Die Institutionen mussten sich aus der Komfortzone herausbewegen und neue Wege zum Publikum finden und sind nach wie vor dabei, diesen Weg zu beschreiten. Gleichzeitig sind unter einer Art Brennglas die alten Probleme wie die √úberalterung der Besucher*innen, Abkoppelung der Hochkultur von den Fragen und Anliegen gro√üer Teile der Bev√∂lkerung, analog versus digital, und nicht zuletzt die Frage nach einer diversen Kulturlandschaft in einer diversen Gesellschaft noch dr√§ngender geworden. Wir werden unterschiedliche Aspekte der Bedeutung von Kunst und Kultur f√ľr die Gesellschaft in unserer Gespr√§chsreihe behandeln – seien Sie mit dabei.


MI 15. März 2023, 19.00 Uhr
Städtische Galerie im Alten Feuerhaus
Eintritt 15 Euro