2024, Kalligrafie, Spezialkurs
Schriftkunst und Kalligrafie
Kurs-Nr. 119-24 |
12 Teilnehmer
| 420 EUR pP |
Mo 08.07.- Fr 12.07.2024| 5 Tage
MO-FR 10-17 Uhr

‚ĖļKurs buchen

Materialliste

‚Ķ‚Ķ. oder die stille Kunst, eine Feder zu f√ľhren.
Lernen Sie das Schreiben und Gestalten mit Tusche, Feder und anderen Schreibgeräten und das
Gestalten erster Schriftbilder. In der ersten Hälfte des Kurses beschäftigen wir uns mit dem Rhythmus und der Schriftproportion exemplarischer, klassischer Alphabete in Kombination mit Elementen der eigenen Handschrift.
In der Zusammenf√ľhrung dieser Vor√ľbungen entwickeln Sie in der zweiten H√§lfte des Kurses erste Schriftbilder ganz nach dem Motto ‚ÄěVon der Schrift zum Schriftbild‚Äú. Begriffe wie Spannung, Rhythmus und Kontrast (z. B. Gro√ü-Klein, Kr√§ftig-Zart, Fl√§chig-Linear, Leere-F√ľlle) werden Sie durch den Kurs begleiten. Kalligrafieren bedeutet, sich bewusst auf die Ruhe einzulassen, die Sie beim Schreiben umgibt, Freude am gestalterischen Umgang mit W√∂rtern und Texten, wie auch die Lust am Gebrauch au√üergew√∂hnlicher Schreibwerkzeuge und Tuschen. Schriftkunst ist bildgewordene Sprache und setzt einen Textinhalt in einer pers√∂nlichen Weise interpretatorisch ins Bild.
Der Kurs mit Werkstattcharakter ist f√ľr Anf√§nger und Fortgeschrittene gleicherma√üen geeignet, da mit denTeilnehmer*innen je nach Fertigkeit und Fortschritt individuell gearbeitet wird.

119-24