Akademiekurs, Malerei
To be the water
Kurs-Nr. 087-22 |
14 Teilnehmer
| 480 EUR pP |
Mo 31.10.- Sa 05.11.2022| 6 Tage
MO-FR 10-17 Uhr| SA 10-13 Uhr

‚ĖļKurs buchen

Raue Materialliste 2022

Neue Wege finden. Was sind pers√∂nliche Fixpunkte und wohin f√ľhren sie uns? Das Bild und seine Entstehung ist oft auf sehr ber√ľhrende, offene Weise ein Spiegel f√ľr pers√∂nliche Prozesse. Was √ľbermale ich? Was lasse ich stehen? Malen ist ein freudvolles, manchmal z√§hes Zwiegespr√§ch. Indem wir uns ganz auf das Bild einlassen, entsteht ein Sog, eine Dynamik, die √úberraschendes sichtbar macht. Wir sind immer beides: auf der Suche nach dem Erkennen unserer Inneren Wahrheiten und im Kontakt mit der sogenannten Au√üenwelt. Und Schicht f√ľr Schicht arbeiten wir uns durch die Widerst√§nde hindurch. Dabei erobern wir neue Felder des Formulierens. Wir √ľberraschen uns selbst und sp√ľren doch ganz klar eine Richtung. Die Reise ist jedes Mal aufs Neue abenteuerlich, facettenreich und beeindruckend. Ein Akt der Pr√§senz. Ich lege viel Wert auf pers√∂nliche Gespr√§che und genaues Hingucken, gleichzeitig ist es mir wichtig, eine gute Gruppen-Atmosph√§re zu schaffen und sowohl dem individuellen, als auch dem gemeinsamen Prozess zu vertrauen. Dazu arbeite ich unter anderem mit √úbungsreihen aus dem Kundalini-Yoga, mit Meditationen und Phantasiereisen. Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Woche!

087-22