Die Lokation

Wir schĂ€tzen uns glĂŒcklich, Ihnen nicht nur exzellente Bedingungen im Inneren und ausgewiesene Expert*innen in den Kursen bieten zu können, sondern auch ein exquisites Umfeld. Bad Reichenhall ist eine Perle unten den KurstĂ€dten. UnzĂ€hlige GrĂŒnderzeithĂ€user und Jugendstilvillen bilden zusammen mit dem einzigartig schönen Kurgarten und seinem Gradierwerk mit 130 000 SchwarzdornbĂŒscheln eine stilvolle AtmosphĂ€re, kleine GeschĂ€fte und SpezialitĂ€tenlokale wie der berĂŒhmte Reber mit seinen Mozartkugeln treffen auf beinahe norditalienische VerhĂ€ltnisse am Florianiplatz mit seinen mittelalterlichen HĂ€usern und den beschaulichen GĂ€rten. Nicht zuletzt möchte ich auf das seit 150 Jahren tĂ€tige Orchester der Reichenhaller Symphoniker verweisen, die im Bereich der klassischen Musik eine Offenbarung sind.

Im krassen Gegensatz dazu stehen der Predigtstuhl, der magische Untersberg und die gesamte Bergkulisse um die Stadt und fordert den Menschen und Besucher mit seiner majestĂ€tischen PrĂ€senz heraus. Aber auch ein Spaziergang in die Parkanlagen oberhalb der Akademie oder die Saalach entlang und nicht zuletzt eine Fahrt mit der Predigtstuhlbahn von 1928 auf den Gipfel sind Erlebnisse, die ihre kĂŒnstlerische Arbeit wie auch Ihr Wohlbefinden fördern können. Einmal auf dem Gipfel angekommen erwartet Sie der Blick ĂŒber das Salzburger Land und bis in den Chiemgau hinein. Der Thumsee – ein smaragdgrĂŒner Bergsee lĂ€dt zu einem erfrischenden Bad ein, mit Bussen oder privaten PKW in ca. 10 Minuten zu erreichen.

Mit dem Haus der Berge, dem Nationalpark Berchtesgaden, dem Königssee und dem Watzmann finden Sie in unmittelbarer Umgebung weitere Highlights, um Natur als Inspiration, Ruhepol oder als Herausforderung zu erleben. Salzburg – keine 30 Minuten von der Akademie bietet zusĂ€tzliche kĂŒnstlerische Inspiration mit dem Museum der Moderne, zahlreichen Galerien und natĂŒrlich den Festspielen an Ostern wie auch im Sommer.

Dieser Dreiklang von Akademie – UrbanitĂ€t – Natur ist einzigartig: Überzeugen Sie sich selbst!

MenĂŒ