ALLE | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Michael Triegel

Michael Triegel

1968 geboren in Erfurt, 1989 Arbeit als Schrift- und Grafikmaler, 1990ÔÇô95 Studium der Malerei und Grafik an der Hochschule f├╝r Grafik und Buchkunst in Leipzig bei Arno Rink, 1995 Diplom; anschlie├čend Beginn des zweij├Ąhrigen Meistersch├╝lerstudiums bei Ulrich Hachulla (Landesstipendiat), zahlreiche Preise und Verleihungen f├╝r seine Arbeit, zahlreiche Ausf├╝hrungen von Wandbildern, Altargem├Ąlden, 2010 Ausf├╝hrung des Portr├Ąts ÔÇ×Papst Benedikt XVI.ÔÇť f├╝r das Institut-Papst-Benedikt XVI. in Regensburg, u.v.m.; zahlreiche Werke in Museen und Sammlungen, lebt und arbeitet in Leipzig.


2022 Erg├Ąnzung des Naumburger Altars von Lucas Cranach mit neuen Mitteltafeln, Einweihung fand am 05.07.2022 statt, aktuelle Artikel zu diesem besonderen Ereignis sind in der FAZ erschienen:

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunst-und-architektur/naumburger-domhochaltar-von-michael-triegel-petrus-mit-baseballcap-18149342.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

und ein Bericht im MDR:

https://www.mdr.de/kultur/ausstellungen/naumburg-dom-marienaltar-cranach-triegel-100.html


├ťber seine letzten Ausstellung 2021 „Cur deus?“ in der Rostocker Kunsthalle berichtete der ZDF:

https://ngp.zdf.de/miniplayer/embed/?mediaID=%2Fzdf%2Fgesellschaft%2Fsonntags%2Fcur-deus-warum-gott-100

Zu seinem Gem├Ąlde des Papstes berichtete die WELT:

https://www.welt.de/kultur/article12024046/Ich-male-den-Papst-Mehr-Tabubruch-geht-nicht.html