DIE AKADEMIE

 

‚ÄěWie herrlich ist es, dass niemand eine Minute zu warten braucht, um damit zu beginnen, die Welt langsam zu ver√§ndern.‚Äú – Anne Frank (26. M√§rz 1944)

Kunst schaffen, Kunst sehen, Kunst leben!

Liebe Kunstinteressierte, liebe Freund*innen der Kunstakademie, liebe K√ľnstler*innen, liebe Teilnehmer*innen, liebe Besucher*innen,

auch 75 Jahre nachdem Anne Frank diesen Satz geschrieben hat, hat er nichts an Bedeutung verloren. Auch Kunst und k√ľnstlerische Kreativit√§t k√∂nnen f√ľr jede und jeden Einzelnen der Schl√ľssel zur eigenen positiven Ver√§nderung der Welt bedeuten. Wie Susanne Pfeffer mit Ihrer Ausstellung ‚ÄěMuseum‚Äú im MMK in Frankfurt offenlegt, zeigt Kunst die besondere F√§higkeit des Menschen, sich jenseits der gegenw√§rtigen Realit√§t, Visionen und Gegenentw√ľrfe zu schaffen; alternative Sicht- und Denkweisen, die unser Bewusstsein erweitern. Diesem Gedanken verpflichtet, freue ich mich besonders, dass unser Programmkatalog 2020 nicht nur unser breites Kursangebot offenbart, sondern die Idee, Kunst als anthropologische Konstante zu verstehen, unterstreicht.

Unter dem Leitgedanken KUNST SCHAFFEN bieten wir dieses Jahr √ľber 150 Kurse an. Darunter findet sich die Fortsetzung unserer erfolgreichen Meisterkurse bei Rosa Loy und Jo Bukowski mit dem Treffen der Meisterklassen. Wir begr√ľ√üen im Kreise unserer Dozenten f√ľr die Meisterkurse nun Michael Triegel, der mit einem faszinierenden Meisterkurs der Port√§rtmalerei einen neuen Blick auf das Bild er√∂ffnet. Transmediale Kunst ist nicht nur aus der zeitgen√∂ssischen Kunst nicht mehr wegzudenken, sondern auch aus unserem Alltag. Aus diesem Grunde haben wir Kurse mit Musik, mit Gedichten und nicht zuletzt Kurse, in denen digitale Medien eine wichtige Rolle spielen in diesem Programm vereint. Entscheidend f√ľr alle k√ľnstlerischen Ausdrucksformen ist aber die pers√∂nliche Haltung, die individuelle Perspektive auf das Leben und die Welt und insbesondere ein Bewusstsein f√ľr die je eigene Ausdruckskraft. Die F√§higkeit der Reflektion, des Mutes neue Wege zu beschreiten und diesen eine visuelle Form zu verleihen versuchen wir mit unterschiedlichsten Kursangeboten Rechnung zu tragen. Wir freuen uns √ľber die Vielfalt unserer Dozent*innen ebenso wie √ľber die Vielfalt unserer Teilnehmer*innen.

Nun w√ľnschen wir Ihnen viel Vergn√ľgen mit dem neuen Programm und viel Inspiration- st√∂bern Sie durch unser Angebot!

Ihr Stefan Wimmer und das Team der Kunstakademie